Einblicke

Persönlich – Konkret – Nahbar: Auf dieser Seite wollen wir unseren Förderprogrammen und Projekten einen Namen und eine Geschichte geben. Nehmen Sie teil und lesen Sie mehr über die persönlichen Erfahrungen, Entwicklungen und Folgeprojekte unserer ifa-Alumni.

Netzwerken auf zentralasiatisch - über das CrossCulture Alumnitreffen in Bischkek

Networking heißt das Schlagwort, es geht um Ideen und Projekte, kurz – um ein erfolgreiches Miteinander über Grenzen hinweg. Olessya, Maqsud, Sergei und Ana haben ein Netz gesponnen oder fein gewebt, so wie die kirgisischen Teppiche, die als beliebtes Souvenir des zentralasiatischen Landes gelten. Ein Geflecht aus Bindfaden, das ihnen am Ende ihres eintägigen Workshops zeigt, wie gut sie sich vernetzt haben, wie sie auch sichtbar miteinander in Kontakt stehen.

"Berlin: Refuge and Music" – Ahmed Yacoubs Film über Straßenkünstler in Berlin

Fasziniert von der Straßenkünstler-Community, nutzte der ehemalige CrossCulture Praktika (CCP) Stipendiat Ahmed Yacoub aus Giza (Ägypten) die Gelegenheit für eine eigene Videodokumentation, "Berlin: Refuge and Music". Während seiner Arbeit bei Vice Media (2015) ist er jeden Tag nach der Arbeit losgezogen, um Material für seinen Film zu finden. Seine gelungene Videodokumentation gibt es hier zu sehen. In einem kurzen Interview schildert er zudem seine Eindrücke zu Street Art, Selbstausdruck und zur Szene.

Aufgeschlossen

Welche Künstlernetzwerke gibt es in Iran? Wie sind diese organisiert und wie kann ein künstlerischer Austauch zwischen deutschen und iranischen Künstlern gelingen - auch wenn, wie bei Tanz, Mode- und oder Kostümdesign, Schranken durch politische und religiöse Verbote gesetzt sind? Julia von Leliwa hat ein Stipendium in den Iran geführt. Im Institut für Auslandsbeziehungen (ifa) berichtet die Kostümbildnerin von der dortigen Kunstszene.

Auf einen Kaffee mit: Christiane Brandau

Christiane Brandau war von 2004 bis 2006 ifa-Kulturmanagerin bei der Deutschen Sozial-Kulturellen Gesellschaft Breslau. Heute ist Christiane Brandau Büroleiterin bei der Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit (SdpZ) in Berlin.