Vernetzungsangebote für Alumni des ifa

Wer sind die anderen ifa-Alumni? Worüber diskutieren sie? Was können wir – das ifa und die Alumni – gemeinsam bewegen? Wir bieten unseren Alumni vielfältige Vernetzungsmöglichkeiten und eine Online-Community mit exklusiven Inhalten.

Alumniportal Deutschland

Das Alumniportal Deutschland ist eine interaktive Community für Menschen, die in Deutschland geforscht, gearbeitet oder eine Weiterbildung absolviert haben. Im Alumniportal bauen wir eine interaktive ifa-Community auf, durch die sich ifa-Alumni mit Alumni anderer Organisationen verbinden können. Damit entsteht ein Netzwerk, das ehemaligen und aktuellen ifa-Stipendiatinnen und -Stipendiaten ermöglicht, in Kontakt zu bleiben und neue Kontakte zu knüpfen. Im Portal haben sie Zugang zu exklusiven Diskussionsforen, regionalen und thematischen Netzwerken, E-Learning-Angeboten und digitalen Messen. Sie können eigene Initiativen ins Leben rufen, an Aktionen anderer Alumni teilnehmen und sich gegenseitig fachlich unterstützen.

 

Country Representatives

Country Representatives sind CrossCulture Praktika (CCP) Alumni, die für zwei Jahre in ihren jeweiligen Ländern ehrenamtlich als Kontaktperson für zukünftige Stipendiaten undAlumni tätig sind. Die insgesamt 20 Country Representatives stehen in permanentem Dialog/ständigem Austausch mit dem ifa sowie den deutschen Botschaften vor Ort und sind Ansprechpartner für Organisationen und die Öffentlichkeit. Sie helfen kkünftigen CCP-Stipendiaten, sich auf ihren Aufenthalt im Gastland vorzubereiten. Sie organisieren nationale Alumni-Treffen und -Aktionen und leisten damit professionellen einen entscheidenden Beitrag zur Netzwerkbildung.

 

Das ifa auf Facebook

ifa-Facebook

Welche ifa-Termine sollte ich auf keinen Fall verpassen? Was ist neu auf der Website? Was passiert in den Förderprogrammen? Wo sind die ifa-Alumni gerade unterwegs und welche Projekte haben sie angestoßen? Im Facebook-Auftritt des ifa diskutieren Interessierte und Alumni und informieren sich über die aktuellen Aktivitäten.

 

art.ifa

Der Facebookauftritt unserer Galerien in Berlin und Stuttgart informieren über aktuelle Ausstellungen, spannende Vorträge, Filmvorführungen und Buchpräsentationen.

 

KULTURAUSTAUSCH – Zeitschrift für internationale Perspektiven

Auf Facebook gibt KULTURAUSTAUSCH Einblicke in die jeweils aktuelle Ausgabe und zeigt sich immer wieder am Puls weltweiter Debatten: Wenn andere Medien über ähnliche Themen berichten, zeigen wir das ebenso wie wenn KULTURAUSTAUSCH-Autor Yanis Varoufakis griechischer Finanzminister wird.

 

Minderheiten_verbinden

Minderheiten_verbinden ist das Vernetzungsportal auf Facebook für Deutsche Minderheiten in Mittelost- und Südosteuropa und den GUS-Staaten. Die ifa-Kulturmanager, -Kulturassistenten und -Redakteure stellen hier ihre Projekte und ihre Arbeit vor – mit Fotos, journalistischen Beiträgen und Veranstaltungshinweisen.

 

Deutscher Pavillon

Das ifa verantwortet seit 1971 den deutschen Beitrag auf der Kunstbiennale Venedig. Seit 2015 hat der Deutsche Pavillon einen eigenen Facebook-Auftritt – für Kunstbegeisterte aus aller Welt. Hier gibt es Einblicke in die Vorbereitung und Umsetzung des deutschen Beitrags durch Kurator Florian Ebner und in die Arbeit der Künstler Tobias Zielony, Hito Steyerl, Jasmina Metwaly, Philip Rizk and Olaf Nicolai.